Standorte

Die Steinhöfelschule gibt es in Mainz und in Heidesheim, beide Standorte haben ihren eigenen Charme und eigene Schwerpunkte. Sie sind herzlich eingeladen, uns zu besuchen und herauszufinden, welcher Standort der Richtige ist! Tag der offenen Tür ist in Mainz immer am letzten Samstag im November. In Heidesheim findet der Tag der offenen Tür im Januar statt.

Unsere Schule in Mainz
Die Schule in Mainz ist in den vergangenen Jahren zum Kleinod herangereift: in einer Jugendstilvilla am Rhein wurde ein gemütliches Ambiente geschaffen, in dem ein erfahrenes und eingespieltes Team über Jahre hinweg Kontinuität bewahrt hat und gemeinsam ein bewährtes Konzept umsetzt.
• Zentrale Lage mitten im Herzen von Mainz
• Eigenes Bistro mit Pausenverpflegung
• Gruppenarbeitsraum
• Eigene Küche für die BOSII
• Sozialpädagogin und Administrator im Haus
• Altbau mit Charme
• Gemütliche Pausenflächen
• Digitale Tafeln in jedem Raum
• Arbeit mit der Lernplattform Fronter

Unsere Schule in Heidesheim
Der neue Standort Heidesheim läßt Erinnerungen an die Anfänge der Steinhöfelschule in neuer Trägerschaft aufkommen: mit nur 60 Schülern ist die Schule dort sehr familiär.
Der neue Campus orientiert sich in Ausstattung und Konzept an modernen Anforderungen von Wirtschaft und Schülern.
• An Stelle der Laptopklassen wird in der HBF mit dem Surface 3 gearbeitet
• Office 365 als Kommunikationsplattform in Ergänzung zur Lernplattform Fronter
• interaktive Displays statt digitaler Tafeln
• Arbeit mit one Note als Schulheft zur Bereitstellung von Aufgaben
• Ausstattung mit flexiblem, ergonomischen Mobiliar in großzügigen Räumen, das den Schülern kollaboratives Arbeiten ermöglicht
• Ausstattung mit Spinden, so dass die Tablets sicher verwahrt werden können
• Großer Pausenhof und Turnhalle auf dem Grundstück
• Große, helle Räume
• Zeiterfassungssystem zu besseren Berufsvorbereitung