Staatlich anerkannt

Herzlich willkommen an unserer Schule!

Lernen kann man nur da, wo man sich wohl fühlt –

das ermöglichen wir an unserer kleinen Privatschule im
familiären Umfeld mit einem eingespielten Team.

Wir beraten Sie gerne, um den passenden Bildungsweg zu finden. Ob Mittlere Reife, FH-Reife, berufsbegleitende Fachhochschulreife oder Abitur – wir sind der richtige Ansprechpartner!

Falls Sie den Terminplan suchen, klicken Sie bitte oben auf der Seite auf den download-Bereich – hier finden Sie den kompletten Halbjahresplan. Die Auswertung des HBF-Tests für neue Schüler finden Sie dort auch.

Wer WIR sind, erfahren Sie auch hier auf der Seite.

Als zertifiziertes TOEIC-Testcenter bieten wir Schülern unserer Schule die Teilnahme am TOEIC-Test an.

 

 

  • Bildungsgänge6Bildungsgänge
  • Anzahl Lehrer~26Anzahl Lehrer
  • Standorte2Standorte
  • Schüler~300Schüler
Mainz

Unsere Schule in Mainz

Die Schule in Mainz ist in den vergangenen  Jahren zum Kleinod herangereift: in einer Jugendstilvilla am Rhein wurde ein gemütliches Ambiente geschaffen, in dem ein erfahrenes und eingespieltes Team über Jahre hinweg Kontinuität bewahrt hat und gemeinsam ein bewährtes Konzept umsetzt.

  • Zentrale Lage mitten im Herzen von Mainz
  • Eigenes Bistro mit Pausenverpflegung und warmen Mahlzeiten
  • Gruppenarbeitsraum
  • Eigene Küche für die BOSII
  • Sozialpädagogin und Administrator im Haus
  • Altbau mit Charme
  • Gemütliche Pausenflächen
  • Digitale Tafeln in jedem Raum
  • Arbeit mit der Lernplattform Fronter
Heidesheim

Unsere Schule in Heidesheim

Der neue Standort Heidesheim läßt Erinnerungen an die Anfänge der Steinhöfelschule in neuer Trägerschaft aufkommen: mit nur 60 Schülern ist die Schule dort sehr familiär. Der neue Campus orientiert sich in Ausstattung und Konzept an modernen Anforderungen von Wirtschaft und Schülern.
  • An Stelle der Laptopklassen wird in der HBF mit dem Surface 3 gearbeitet
  • Office 365 als Kommunikationsplattform in Ergänzung zur Lernplattform Fronter
  • interaktive Displays statt digitaler Tafeln
  • Arbeit mit one Note als Schulheft zur Bereitstellung von Aufgaben
  • Ausstattung mit flexiblem, ergonomischen Mobiliar in großzügigen Räumen, das den Schülern kollaboratives Arbeiten ermöglicht
  • Ausstattung mit Spinden, so dass die Tablets sicher verwahrt werden können
  • Großer Pausenhof und Turnhalle auf dem Grundstück
  • Große, helle Räume
  • Zeiterfassungssystem zu besseren Berufsvorbereitung
News

Steinhöfelschule ist Microsoft Showcase Schule

Steinhöfelschule ist Microsoft Showcase Schule

Als Microsoft Showcase Schule durften wir unsere Arbeit im OneNote vorstellen:
https://www.youtube.com/watch?v=gz7oUk8uD4E

Pressestimme über den Infoabend in Heidesheim

Pressestimme über den Infoabend in Heidesheim

Klicken Sie hier, um zu dem Zeitungsartikel der AZ zu gelangen

Schulwechsel aufs Wirtschaftsgymnasium?

Schulwechsel aufs Wirtschaftsgymnasium?

Nach der 10. Klasse überdenken viele Familien den Bildungsweg der Jugendlichen, da sich beim Schüler Interessen oder Stärken gezeigt haben, die im bisherigen Rahmen nicht gefördert werden können oder weil in sechs- oder siebenzügigen Jahrgangsstufen eigene Lernwege zu wenig Raum finden. Auf der Suche nach einer Alternative fällt seit 2017 eine Privatschule besonders ins Auge: die Steinhöfelschule ist eine private Wirtschaftsschule mit einem innovativen Profil. Seit 2017 ist das Wirtschaftsgymnasium als neuer Schulzweig bei den Steinhöflern angesiedelt: nach der 10. Klasse können Schüler dort unter idealen Bedingungen das Abitur ansteuern. Gerade die familiäre Atmosphäre ermöglicht den Schülern einen entspannten Schulalltag. Wer nach der 10. Klasse von einer Schule mit über 1000 Schülern ins Wirtschaftsgymnasium wechselt, stellt erstaunt fest, dass man bei rund 100 Schülern schon nach der ersten Woche individuell wahrgenommen wird und nicht um Aufmerksamkeit kämpfen muss. Gemeinsam können die Kollegen gemäß dem Betreuungskonzept mit ihren Schülern die besten Lernwege finden. Das Motto – „Lernen kann man nur da, wo man sich wohlfühlt“ – wird Tag für Tag mit Leben gefüllt. Eine offene Gesprächskultur, zahlreiche Projekte der Lernenden und ein engagiertes Kollegium zeugen davon. Zudem soll die Schule nicht nur Lern-, sondern auch Lebensraum sein. Dabei werden Werte vermittelt, die für ein Zusammenleben in der Gesellschaft wichtig sind.  Die Steinhöfelschule setzt auf individualisiertes Lernen und achtet auf die richtige Mischung aus Medien-, Methoden- und Fachkompetenz. Die Schule unterrichtet mehrere Laptopklassen. Alle Klassenräume sind mit PCs der neuesten Generation und mit beeindruckenden 86“ 4k Touch Panels ausgestattet. Eine professionelle Netzinfrastruktur und eine breite Anbindung in das Internet steht allen zur Verfügung. Der Infotag in Mainz fand im November bereits großen Anklang, am 25.01. von 17:00 – 20:00 Uhr stellt nun auch der Standort Heidesheim alle Bildungsgänge vor. Wer den Tag in Mainz verpasst hat, kann sich also auch auf dem Campus Heidesheim (eröffnet 2015) einen persönlichen Eindruck verschaffen.