Schulleitung

StD i. Pr. Joachim Veigel plus
plus
StD i. Pr. Joachim Veigel
Diplom-Kaufmann, Berufsschullehrer für BWL, VWL, Mathematik und Datenverarbeitung. Ist seit 1996 Schulträger und Schulleiter der Steinhöfelschule.

Ich erwarte von unseren Schülerinnen und Schülern Neugier auf Neues.

komm. StD'in i. Pr. Sandra Florack plus
plus
komm. StD'in i. Pr. Sandra Florack
Unterrichtet seit 2007 an der Schule und ist seit 2018 stellv. Schulleiterin der Steinhöfelschule.

Ich erwarte von unseren Schülerinnen und Schülern respektvollen und freundlichen Umgang miteinander und die konsequente Einhaltung von Regelungen und Vereinbarungen.

StD'in i. Pr. Tina Veigel plus
plus
StD'in i. Pr. Tina Veigel
Schulleitung Campus Heidesheim, Lehrerin mit Fakultas für Datenverarbeitung, Englisch und Kunste, verantwortlich für Konzept, Projekte, Prozessbegleitung/Change Management und QM. Seit 1996 im Team.

Ich erwarte von unseren Schülerinnen und Schülern höfliches, respektvolles Verhalten und etwas Kampfgeist, wenn es um das Erreichen von selbst gesteckten Zielen geht.


Lehrer

Adriatik CullhajMaster in Mathematik, Bachelor in Physik
Text folgt

Benjamin HothumMaster of Science, Berufsschullehrer für Sozialkunde, Ethik und Agrarwirtschaft
Lernen ist Beziehung. Ich freue mich auf ein konstruktives Miteinander.

Ulrike BrüningGymnasiallehrerin mit Fakultas in Biologie und Chemie.
Ich erwarte von meinen Schülern die Bereitschaft zu entdecken und Hilfe anzunehmen.
"Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken" (Galileo Galilei)

Stephanie GrünDiplom-Kauffrau
Ich freue mich über Schülerinnen und Schüler, die den Willen und die Neugier mitbringen, Neues zu entdecken, die die Größe besitzen, Hilfe anzunehmen und die Bereitschaft, nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Mitschülerinnen und Mitschüler zu sehen - als Team, das gemeinsam stärker ist!
"Man kann einem Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken" (Galileo Galilei)

Michael LoerDiplom-Betriebswirt und MBA, Industriekaufmann
ich unterrichte seit 2018 an der Steinhöfelschule BWL und BBU.
Meinen Schülerninnen biete ich einen praxisorientierten Unterricht und fundierte Einblicke in die Industrie- und Handelslandschaft. Im Gegenzug erwarte ich Lernwillen und -bereitschaft, sowie respektvollen Umgang untereinander.
Wer sich heute ernsthaft bemüht, wird morgen die Früchte davon ernten.

Jeanette AdelmannGymnasiallehrerin mit Fakultas in Deutsch und Geschichte
Ich möchte unseren Schülernn/-innen dabei helfen, offen und neugierig zu sein, sich selbst und andere zu respektieren und die Welt aus vielen Perspektiven zu erschließen.
"Die Welt ist voll von Sachen, und es ist wirklich nötig, dass sie jemand findet." (Astrid Lindgren)

Christian RhensiusBerufsschullehrer für Wirtschaft & Verwaltung mit Lehrbefähigung evangelische Religion und Sozialkunde
Ich erwarte von den Schülern Mut zu verantwortungsvollem Handeln, aber auch Neugier und Begeisterung.
"Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende." (Demokrit)

Ronald SteinDiplom-Kaufmann
An der Steinhöfelschule unterrichte ich seit August 2018 das Fach BBU. Ich möchte junge Menschen für Wirtschaft begeistern. Es ist mir wichtig, relevante Kenntnisse zu vermitteln, mit denen die Schüler und Schülerinnen eingenständige Erkenntnisse gewinnen können.
"Lebe, um zu lernen - lerne, um zu leben!" (Unbekannt)

Johannes HägerGymnasiallehrer mit Fakultas in Physik und Mathematik
Ich erwarte von unseren Schüler_innen, dass sie meine angebotene Hilfe nutzen und meinen Rat als Lehrer bedenken, "als die Person, die eben, wie man es auch dreht und wendet, doch mehr weiß und mehr kann als man selbst." (Hannah Arendt)

Carsten ManzBankkaufmann, Gymnasiallehrer Erziehungswissenschaften mit Fakultas in Geschichte und Englisch, Testleiter für LTS-Sprachtests
Meine Schüler sollten wissen, dass Begeisterung für etwas oft wichtiger als Talent oder Wissen sein kann.

Lucie KurkováGold- und Silberschmiedin, Gymnasiallehrerin mit Fakultas in Deutsch und Geschichte
"Es ist die wichtigste Kunst des Lehrers, die Freude am Schaffen und am Erkennen zu erwecken." (Albert Einstein)
Stellt mutig und eigenverantwortlich Fragen, habt den Mut und die Hartnäckigkeit, nach den Antworten zu suchen und seid offen und tolerant allen gegenüber, die andere Antworten finden als ihr!

Klaudia GebhardtMagisterabschluss in Englisch/ Amerikanistik/ Spanisch mit staatlicher Unterrichtsgenehmigung für Englisch und Spanisch
"Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation." (Martin Kessel)
Als Englisch- und Spanischlehrerin mag ich lebendigen und praxisbezogenen Unterricht, damit meine Schüler/innen mit allen Sinnen erlernen und erleben.
Von meinen Schülern erwarte ich Toleranz, respektvollen Umgang und Neugier auf die Welt, die sich ihnen mit der Fremdsprache erschließt.

Mariana KornBankkauffrau und Gymnasiallehrerin mit Fakultas in Deutsch, Georgrafie und Philosophie
An der Steinhöfelschule unterrichte ich seit August 2015 die Fächer Ethik und Deutsch.
"Lernen kann man stets nur von jenem, der seine Sache liebt, [...]" (Zitat: Max Brod)
Von unseren Schülern erwarte ich einen respektvollen Umgang, Entdeckerfreude, Motivation und Durchhaltevermögen.

Irena HärtlDiplom-Lehrerin für Ethik und Deutsch, betreut die Kollegen bei der Arbeit mit unserer Lernplattform Fronter.
"Eine kluge Frage ist die Hälfte der Wahrheit." (Francis Bacon)

Von unseren Schülern erwarte ich Respekt, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit.

StR'in i. Pr. Nicole Huber-WinterGymnasiallehrerin mit Fakultas in Deutsch und Geschichte

Ist Jugendmedienschutzbeauftragte; zuständig für die Evaluation im Rahmen des QMS.
Als Deutschlehrerin möchte ich unseren Lernenden die Vielseitigkeit des Faches wie auch die Faszination am Lesen nahe bringen und sie zu Persönlichkeiten bilden, die offen für Neues sind, sich Herausforderungen stellen können und selbstkritisch im Leben stehen. Ich erwarte von unseren Schülerinnen und Schülern, dass sie keine Angst vor eigenständigem Denken haben, verantwortungsbewusst und zuverlässig handeln, freundlich miteinander umgehen, Fragen stellen und aufgeschlossen sind.

Kerstin Kläger-Heise"Lesen macht vielseitig, Verhandeln geistesgegenwärtig, Schreiben genau." (Francis Bacon) Frau Kläger-Heise hat von 2001 bis 2017 an der Steinhöfelschule gearbeitet und ist auch im Ruhestand noch eine wichtige Bezugsperson für uns.

OStR'in i. Pr. Regine HemerDiplom-Handelslehrerin mit Fakultas in BWL, VWL und Datenverarbeitung
Ich gestalte die Firmenpartnerschaft mit Werner & Mertz und den BOSS-Tag und unterrichte BBU. Dabei erwarte ich engagierte Schüler, die Spaß am Lernen haben, um ihre Ziele zu erreichen.

Renate von MannBerufsschullehrerin für BWL und VWL
An der Steinhöfelschule unterrichte ich seit August 2006 die Fächer BWL und VWL und seit 2008 das Fach BBU. Ich erwarte von unseren Schülern Zuverlässigkeit, Begeisterungsfähigkeit, auch bei unbekannten Themen, und Teamgeist.

Lothar FritscheHerr Fritsche war von 1996 bis 2018 Schulträger und stellvertretender Schulleiter. Wir freuen uns, dass er uns auch in seinem Ruhestand weiterhin für Projekte und Sonderaufgaben zur Verfügung steht.

OStR'in i. Pr. Sibylle BeckerGymnasiallehrerin mit Fakultas mit Englisch und Sozialkunde
Ich möchte die Faszination des Faches Englisch an die Schüler weitergeben. Ich erwarte von unseren Schülern, dass sie interessiert, neugierig und begeisterungsfähig sind und mit ihren Klassenkameraden und mir respektvoll umgehen.

Johannes Keßler
Diplom-Volkswirt mit Unterrichtsgenehmigung für BWL und VWL
Unterstützt bei der Gestaltung des BOSS-Tags. Unterrichtet BBU, Schwerpunkt Rechnungswesen.
"Ich erwarte von unseren Schülern Interesse und Spaß am kaufmännischen Unterricht".

Peter HehemannHerr Hehemann hat von 2002 bis 2018 an unserer Schule unterrichtet und genießt nun seinen Ruhestand.

OStR'in i. Pr. Ulrike DenisGymnasiallehrerin mit Fakultas in Englisch und Französich
Mitorganisation von Messen, zertifizierte TOEIC-Testleiterin, gestaltet internationale Zusammenarbeit, Testleiterin für LTS-Sprachtests.
"Fremdsprachenunterricht heißt für mich: viel sprechen, einander verstehen, kommunizieren, zum Beispiel im Austausch oder über e-mail."I expect my students to speak English during the lessons, and to use Frontie, our virtual classroom, every day!

Marion Eberbach-SahilliogluDiplom-Volkswirtin mit staatlich anerkannter Unterrichtsgenehmigung für BWL, VWL und Sozialkunde

Übernimmt die Durchführung von Planspielen und hat das neue BFI-Konzept maßgeblich mitgestaltet.
Ich versuche, junge Menschen für Politik und politische Themen zu begeistern. Ich erwarte von unseren Schülern Neugier und Bereitschaft, an sich zu arbeiten.

Karin Behrend-RothDiplom-Pädagogin

Betreut den GEVA-Test; Mitorganisation von Messen.
Ich bin Ansprechpartner für alle Fragen und Probleme, die über den eigentlichen Unterricht hinausgehen.
Ich erwarte von unseren Schülern Bereitschaft und Offenheit für neue Erfahrungen.

StD i. Pr. Joachim VeigelDiplom-Kaufmann, Berufsschullehrer für BWL, VWL, Mathematik und Datenverarbeitung
Ist seit 1996 Schulträger und Schulleiter der Steinhöfelschule.
Ich erwarte von unseren Schülerinnen und Schülern Neugier auf Neues.

StD'in i. Pr. Tina VeigelLehrerin mit Fakutlats für Datenverarbeitung, Englisch und Kunst
Schulleitung Standort Heidesheim. Verantwortlich für Konzept, Projekte, Prozessbegleitung/Change Management und QM.
Ich erwarte von unseren Schülerinnen und Schülern höfliches, respektvolles Verhalten und etwas Kampfgeist, wenn es um das Erreichen von selbst gesteckten Zielen geht.

Andreas HerzerDiplom-Mathematiker und Diplom-Informatiker mit staatlicher Unterrichtsgenehmigung für Mathematik und Informatik
Ist unser Datenschutzbeauftragter und gestaltet den Azubi-Tag.
Neben den üblichen Erwartungen wie respektvoller Umgang, Freundlichkeit und Pünktlichkeit erwarte ich die Bereitschaft, sich auch mal mit Aufgaben zu beschäftigen, die schwer fallen, und nicht gleich zu sagen: "Das kann ich nicht".

Jasmin GöttertWar von Februar bis September 2015 unsere erste Sozialpraktikantin.

Catherine ChihabGymnasiallehrerin Erziehungswissenschaft mit Fakultas in Englisch und Deutsch.
„Alles Lernen ist nicht einen Heller wert, wenn Mut und Freude dabei verloren gehen.“ (Johann Heinrich Pestalozzi).
Von unseren Schülern erwarte ich respektvollen Umgang miteinander und Aufgeschlossenheit den Unterrichtsinhalten und Neuem gegenüber. Außerdem wünsche ich mir, dass sie sich weiter bilden wollen, denn das ist meiner Meinung nach, die Grundlage für persönlichen Erfolg.

StR'in i. Pr. Ute FreyKauffrau im Groß- und Außenhandel, Diplom-Handelslehrerin VWL, BWL und Ethik
Mitgestaltung des neuen BFI Konzepts; Gestaltet die Firmenpartnerschaft mit Talanx.Ich möchte BWL und Ethik in lebendiger Form vermitteln.
Ich erwarte von unseren Schülern ein freundliches und respektvolles Miteinander.

Salahittin SahilliogluDiplom-Volkswirt BWL, VWL und Sozialkunde
Leitung der Fachkonferenz BBU.
Ich erwarte von unseren Schülern, dass sie mitdenken und selbstständig arbeiten.

Johannes PaikertDiplom-Kaufmann mit staatlich anerkannter Unterrichtsgenehmigung in BWL, VWL und Projektmanagement
Streitschlichter und BBU-Lehrer, außerdem verantwortlich für zahlreiche Firmenkontakte für Betriebsbesichtigungen. Stellvertretender Vorsitz im Förderverein.
Ich erwarte von unseren Schülern Interesse an kaufmännischen Themen, berufsbezogene Praktika und eine lösungsorientierte Einstellung.

Sebastian LambioDiplom-Volkswirt mit staatlich anerkannter Unterrichtsgenehmigung in BWL und VWL
Unterrichtet BBU und ist zertifizierter Datev-Trainer.
Ich erwarte von unseren Schülern Freude und Begeisterung am Lernen.

Martina LeutheDiplom Physikerin mit Unterrichtsgenehmigung für Mathematik und Physik
Von unseren Schülern erwarte ich, dass sie offen für Neues sind, mitdenken, mitarbeiten, Fragen stellen und bereit sind, sich auch mit Inhalten auseinander zu setzen, die ihnen schwer fallen.


Jens LubojanskyAufnahmeleiter ZDF, Diplom-Sportlehrer
Fotograf bei allen Veranstaltungen; Organisation Sporttag und Orientierungslauf; Erste-Hilfe-Beauftragter, Life-Kinetik®, Trainer für Schulen. Unterrichtet Sport, Methodik und Medien.
Ich erwarte verantwortungsvolles Handeln und Verhalten im Unterricht.

StD'in i. Pr. Sandra FlorackStellv. Schulleitung, betreut die Kollegen bei der Arbeit mit unserer Lernplattform Fronter und unterrichtet Englisch und BBU.
Ich erwarte, dass die Schüler auch über den Tellerrand hinaus sehen und fächerübergreifend denken.

Gute Geister

Claudia Horn plus
plus
Claudia Horn

Ich bin von 07:00 bis 16:00 Uhr im Schulbüro für Sie da! Ich erwarte von den Schülerinnen und Schülern einen freundlichen, respektvollen Umgang, dass sie mit offenen Augen durch das Leben gehen und dass sie sich auch manchmal nicht als den Mittelpunkt der Welt sehen.

Martina Karches plus
plus
Martina Karches

Ich bin montags - freitags von 13:00 bis 17:00 Uhr für alle Arten von Abrechnungen, Personalverwaltung und Buchhaltung zuständig.

Louisa Weidmann plus
plus
Louisa Weidmann

Ich bin im Sekretariat in Heidesheim von 07:30 bis 16:00 Uhr erreichbar. Ich erwarte von unseren Schülern respektvolles Verhalten, um auch ihnen mit Respekt und Anerkennung begegnen zu können.

Katharina Fetzer plus
plus
Katharina Fetzer

Ich bin im Schulbüro in Heidesheim von 07:30 Uhr - 12:00 Uhr für Sie da! Ich erwarte von unseren Schülern einen freundlichen, respektvollen Umgang miteinander und dass sie lernen Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.

Christian Möller plus
plus
Christian Möller

Ich bin Ansprechpartner für alle Fragen und Probleme rund um die Hard- und Software an der Steinhöfelschule. Ich erwarte von unseren Schülern sachgemäßen Umgang mit der Computerausstattung und eine aktive Mitarbeit, wenn Support benötigt wird.

Catherine Warfaly plus
plus
Catherine Warfaly

Ich bin selbst ehemalige Steinhöefelschülerin und nach dem Studium wieder an die „alte Schule“ zurückgekehrt – jetzt bin ich für die Bildungsliga, die Organisation des Nachhilfeangebots und Vermietungen der Räumlichkeiten zuständig. Ich erwarte von unseren Schülern den Blick über den eigenen Tellerrand zu wagen und dabei werturteilsfrei auf Neues zuzugehen.

Angela Klar plus
plus
Angela Klar

Bei mir gibt es immer frisches Essen – ich freue mich, wenn ihr den Essensplan mitgestaltet. Ich erwarte von den Schülern nur das, was man von Kindheit an weiß. Über ein freundliches "Guten Morgen" freue ich mich immer.

Adem Pöke plus
plus
Adem Pöke

Adem Pöke ist seit 2009 als Hausmeister an der Steinhöfelschule tätig. Mit seiner ruhigen und freundlichen Art steht er gern allen zur Seite.